• Zufriedenheit?

    Eine gute Freundin, von Beruf Psychologin, erzählte mir folgende Geschichte: „Kommt da eine ältere Frau, so um die 70, die schon länger bei ihr sei, noch ganz empört und berichtet völlig außer sich, von ihrem Mann, der den ganzen Tag im Garten gearbeitet hat, um dann am Abend wohlig seufzend zu ihr zu sagen, wie zufrieden er nun doch sei! Und ja, so meinte sie, auch sie hätte gesehen, welch großes Stück er bearbeitet und dass ihr Garten nun wirklich wieder schöner geleuchtet habe. Aber z u f r i e d e n?? Nein, Zufriedenheit, das sei doch wirklich etwas ganz anderes!“

    Weiterlesen
  • Wenn alles stimmt, dann muss nicht alles stimmen

    Impressionen aus einer Freien Trauung an Pfingsten

    Weiterlesen
  • Blumenkinder bei der freien Trauung

    Blumenkinder bei einer Hochzeit sind einfach süß – das ist zumindest meine Meinung. Blumenkinder sind niedlich, egal ob sie wirklich die Blumen streuen oder schmollend auf ihrem Platz bleiben.

    Weiterlesen
  • Noch mehr trauen… – besondere Chancen einer Trauungszeremonie

    Eine Hochzeitsfeier ist die besondere Mitteilung und das Miteinander-Teilen einer besonderen Zustimmung zweier Menschen zueinander in der Gemeinschaft, von der sich die beiden einzeln und gemeinsam mit ihrem ganzen Leben und Zusammenleben getragen fühlen und von der sie weiterhin getragen sein wollen.

    Weiterlesen
  • Hausaufgaben für das Brautpaar? Jawohl!

    Eine Hochzeitszeremonie kann nur dann wirklich persönlich und individuell gestaltet werden, wenn das Brautpaar sich mit seinen Wünschen und Ideen in die Vorbereitungen einbringt. Ich unterstützt meine Brautpaare mit Hausaufgaben dabei, solche eigenen Ideen zu entwickeln und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Weiterlesen