• Luftballons, die in den Himmel steigen!

    Luftballons. Luftballons, die in den Himmel steigen! Mal sind sie weiß, mal sind sie bunt! Manche haben die Form eines Herzens.

    Weiterlesen
  • Hausaufgaben für das Brautpaar? Jawohl!

    Eine Hochzeitszeremonie kann nur dann wirklich persönlich und individuell gestaltet werden, wenn das Brautpaar sich mit seinen Wünschen und Ideen in die Vorbereitungen einbringt. Ich unterstützt meine Brautpaare mit Hausaufgaben dabei, solche eigenen Ideen zu entwickeln und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Weiterlesen
  • Hochzeit ohne Kuss

    In der westlichen Kultur ist der Hochzeitskuss eines der selbstverständlichsten Elemente einer Trauung. Egal, ob beim Standesamt, in der Kirche oder bei der freien Trauung unter blauem Himmel, auf den Hochzeitskuss freuen sich alle.

    Weiterlesen
  • Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

    Einmal fragte mich eine Braut, ob ich auch eine Hochzeit auf einem Pferderücken halten würde. Als Jugendliche hatte ich viel Kontakt zu Pferden, so sagte ich ohne Bedenken zu.

    Weiterlesen
  • Interkulturelle Hochzeiten

    Es ist noch keine Ewigkeit her, dass Evangelische und Katholiken „wie selbstverständlich“ miteinander und untereinander heiraten „dürfen“. Heute kommen viele von diesen ebenfalls zum Freien Theologen, weil sie es anders – weil sie es individueller und persönlicher haben wollen.

    Weiterlesen
  • Rückenwind

    Eine weitere Momentaufnahme, diesmal von einer Freien Trauung von Markus Grünling.

    Weiterlesen
  • Freie Trauung im Winter – ohne Zeitdruck das Besondere erleben!

    Gerade hoffen alle auf den Sommer – und die neue Saison läuft an, in der sich Paare vor ihren Gästen das Jawort geben. Doch andere haben gemerkt: „Die guten Locations sind ja schon alle vergeben! Sollen wir echt noch ein ganzes Jahr oder gar länger warten?“ Die Lösung: die Winter-Hochzeit.

    Weiterlesen
  • Ein bisschen Segen

    Gleich mal vorweg: 80% der freien Trauungen bei mir im „katholischen Rheinland“ sind weltlich, will sagen ohne jeden Gottesbezug, und das ist völlig in Ordnung so.

    Weiterlesen
  • Meine spektakulärsten freien Trauungen

    Unlängst wurde ich von einer Journalistin einer großen Tageszeitung nach meinen Erfahrungen als freier Theologe gefragt. Ich war überrascht, dass sich Zeitungen für mich und für unsere Arbeit interessieren und war gleich ein kleines bisschen stolzer als vorher. Was denn meine spektakulärsten freien Trauungen gewesen seien.

    Weiterlesen
  • Was ist bei einer Freien Trauung heute anders als vor über 20 Jahren?

    Das Phänomen Freie Hochzeit / Trauung ist eine vergleichsweise junge Erscheinung – bedenken wir, dass seit Jahrtausenden geheiratet wird. Doch erst vor rund 20 bis 30 Jahren kamen junge Leute auf die Idee, es anders haben zu wollen, als es ihnen die beiden sog. Amtskirchen mit ihren recht festen liturgischen Formen bei einem Traugottesdienst jeweils anbieten.

    Weiterlesen