• Blumenkinder bei der freien Trauung

    Blumenkinder bei einer Hochzeit sind einfach süß – das ist zumindest meine Meinung. Blumenkinder sind niedlich, egal ob sie wirklich die Blumen streuen oder schmollend auf ihrem Platz bleiben.

    Weiterlesen
  • Sapphos Sehnsuchtsworte

    Hinter dem Bräutigam schimmert turmalinblau das Meer. Ein erfrischender Windhauch geht um. In der Bucht davor liegen malerisch, als hätte sie eigens jemand arrangiert, einige Segelboote, die sich vergnügt in der leichten Dünung wiegen.

    Weiterlesen
  • Noch mehr trauen… – besondere Chancen einer Trauungszeremonie

    Eine Hochzeitsfeier ist die besondere Mitteilung und das Miteinander-Teilen einer besonderen Zustimmung zweier Menschen zueinander in der Gemeinschaft, von der sich die beiden einzeln und gemeinsam mit ihrem ganzen Leben und Zusammenleben getragen fühlen und von der sie weiterhin getragen sein wollen.

    Weiterlesen
  • Die Traurede – mehr als eine Nacherzählung

    Paaren, die sich eine Freie Trauung wünschen, ist eine persönliche Traurede im Rahmen ihrer Hochzeitszeremonie sehr wichtig. Damit sich Braut und Bräutigam in dieser wiedererkennen  können, ist mehr nötig, als Namen, Zahlen und Ereignisse aufzuzählen.

    Weiterlesen
  • Luftballons, die in den Himmel steigen!

    Luftballons. Luftballons, die in den Himmel steigen! Mal sind sie weiß, mal sind sie bunt! Manche haben die Form eines Herzens.

    Weiterlesen
  • Hausaufgaben für das Brautpaar? Jawohl!

    Eine Hochzeitszeremonie kann nur dann wirklich persönlich und individuell gestaltet werden, wenn das Brautpaar sich mit seinen Wünschen und Ideen in die Vorbereitungen einbringt. Ich unterstützt meine Brautpaare mit Hausaufgaben dabei, solche eigenen Ideen zu entwickeln und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Weiterlesen
  • Hochzeit ohne Kuss

    In der westlichen Kultur ist der Hochzeitskuss eines der selbstverständlichsten Elemente einer Trauung. Egal, ob beim Standesamt, in der Kirche oder bei der freien Trauung unter blauem Himmel, auf den Hochzeitskuss freuen sich alle.

    Weiterlesen
  • Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde

    Einmal fragte mich eine Braut, ob ich auch eine Hochzeit auf einem Pferderücken halten würde. Als Jugendliche hatte ich viel Kontakt zu Pferden, so sagte ich ohne Bedenken zu.

    Weiterlesen
  • Interkulturelle Hochzeiten

    Es ist noch keine Ewigkeit her, dass Evangelische und Katholiken „wie selbstverständlich“ miteinander und untereinander heiraten „dürfen“. Heute kommen viele von diesen ebenfalls zum Freien Theologen, weil sie es anders – weil sie es individueller und persönlicher haben wollen.

    Weiterlesen
  • Rückenwind

    Eine weitere Momentaufnahme, diesmal von einer Freien Trauung von Markus Grünling.

    Weiterlesen