• Luftballons, die in den Himmel steigen!

    Luftballons. Luftballons, die in den Himmel steigen! Mal sind sie weiß, mal sind sie bunt! Manche haben die Form eines Herzens.

    Weiterlesen
  • Es hätte auch anders kommen können!

    Eine junge Bayerin, ein junger Schwabe – beide studieren in völlig unterschiedlichen Städten – sie irgendwann sogar ganz in Norddeutschland.

    Weiterlesen
  • Die Brücke

    Gelegentlich genügt der richtige Standort, um mit einem Blick eine ganz Stadt samt deren Geschichte zu überblicken. Wer je auf der steineren Brücke von Regensburg stand, weiß wovon ich spreche.

    Weiterlesen
  • Nach Walhalla wallen

    Dreihundertachtundsiebzig Stufen über dem Donautal, zwischen Protzomanie und Disney-World, liegt weithin sichtbar die „Ehrenhalle der Teutschen“, von Ludwig I. exakt dem Parthenon in Athen nachgebaut. Zeichen seines Philhellenismus wie seiner verzweifelten Hoffnung auf Einigkeit.

    Weiterlesen
  • Die Liebesgeschichte erzählen …

    Ein wichtiges Detail für eine Festrede ist die Liebesgeschichte des Paares. 

    Weiterlesen
  • Der Begriff Hochzeitsredner ist nicht geschützt

    Ohne Zweifel: Freie Trauungen sind in. Zum einen, weil immer mehr Menschen aus der Kirche austreten und dabei entdecken, dass Kirche und Glaube zwei Paar Schuhe sind; zum anderen weil eine freie (d.h. konfessionsfreie) Trauung viel mehr Möglichkeiten bietet. Inzwischen sind übrigens 80% der Trauungen, die ich übernehmen darf, ohne jeglichen explizit gläubigen Bezug.

    Weiterlesen
  • Rückenwind

    Eine weitere Momentaufnahme, diesmal von einer Freien Trauung von Markus Grünling.

    Weiterlesen
  • Gegensätze in der Liebe

    Sehr deutlich ist der Unterschied zu sehen: ein kleiner charmanter Vietnamese und eine große schöne deutsche Frau möchten eine freie Trauung.

    Weiterlesen
  • Drum prüfe, wer sich ewig bindet… ODER Alles hat seine Zeit

    Eine Liebesgeschichte, die mich besonders bewegt hat, ist die von Margret und Sabine (Namen geändert). Schon beim Lesen ihrer Geschichte, die sie mir im Vorfeld getrennt voneinander aufgeschrieben hatten, wuchsen mit jeder Seite meine Verwunderung und mein Erstaunen.

    Weiterlesen
  • Wozu eine Vorratstasche?

    Vier Jahre nach der Freien Trauung beerdigt Markus Grünling dem damaligen Bräutigam. Ein Essay, auf der Zugfahrt zur Trauerfeier entstanden.

    Weiterlesen